WS Insights: Manager, Client Experience, Healthcare

WS Insights: Manager, Client Experience, Healthcare

Leyla Yazdan

WER BIST DU UND WAS MACHST DU BEI WEBER SHANDWICK BZW. DNA COMMUNICATIONS?

Ich bin Leyla, bin 24 Jahre alt und arbeite seit Oktober 2018 im Healthcare-Team in Frankfurt als Managerin Client Experience.

 

WAS SIND DEINE AUFGABEN?

Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen betreue ich einen Pharma-Kunden und unterstütze diesen dabei, seine Kommunikationsziele zu erreichen. Dafür entwickeln wir Kommunikationsmaßnahmen und setzen diese um. Das können u.a. Presseveranstaltungen und Pressemeldungen für Fachjournalisten, klassische Medienansprache oder Verlagskooperationen sein. Daneben arbeite ich noch an einem spannenden Digital-Projekt mit einer unserer Netzwerk-Agenturen im Bereich der Patientenkommunikation zusammen.

 

WIE SIEHT DEIN TAG AUS? GIBT ES SO ETWAS WIE „ALLTAG“?

Mein Tag beginnt immer mit einer Tasse Kaffee (oder zwei oder drei). Das ist neben dem Checken der ersten E-Mails vermutlich die einzige Konstante. Kaum eine Woche gleicht der anderen bei mir. Diese Abwechslung schätze ich sehr an meinem Job.

 

WIE BIST DU ZU WEBER SHANDWICK GEKOMMEN?

Ich wollte immer „irgendwas mit Medien“ machen und fand auch die Gesundheitsbranche sehr spannend. Nach dem Studium der Gesundheitskommunikation habe ich meine ersten Berufserfahrungen in einer inhabergeführten Agentur, ebenfalls im Healthcare-Team gesammelt und so meine Leidenschaft für Healthcare-PR entdeckt. Als ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war, wurde ich von einem Headhunter auf Weber Shandwick aufmerksam gemacht.

 

WELCHE FÄHIGKEITEN SOLLTE MAN MITBRINGEN, UM IN DEINER POSITION ZU ARBEITEN?

Neben Flexibilität, Verlässlichkeit und dem Willen sich immer weiterzuentwickeln, ist Empathie meiner Meinung nach eine wichtige Fähigkeit in der Kundenberatung sowie in der PR generell. Sich in die Lage des Kunden und/oder Patienten/Konsumenten versetzen zu können, hilft enorm dabei, zwei, drei Schritte weiterdenken zu können. Zudem erleichtert dies, mit den relevanten Inhalten an die Zielgruppe heranzutreten und den Kunden besser zu beraten.

 

WAS IST DIE GRÖßTE HERAUSFORDERUNG AN DEINEM JOB?

Die oben genannte Flexibilität. Auch wenn wir viele Projekte gut im Voraus planen können, kommt manchmal dann doch alles anders und wir müssen schnell reagieren.

 

WAS FINDEST DU AN HEALTHCARE PR SO BESONDERS?

Die Healthcare-PR ist sehr vielseitig und relevant. Mal sind es emotionale Patienten-Geschichten, Lösungen zum Überleitungsmanagement oder bahnbrechende Studiendaten, die wir kommunizieren. Diese Inhalte dann so aufzubereiten, dass sie gesetzlichen Regularien entsprechen, der Kunde seine Kommunikationsziele erreicht und sie für die Medien und für die Zielgruppe interessant sind, erfordert kreative Lösungen.

 

WAS MACHT DIR AM MEISTEN SPAß?

Mir gefällt es, kreativ zu arbeiten – sei es die Entwicklung neuer Ideen oder das Erstellen von Inhalten. Noch schöner ist es dann natürlich, wenn eine Idee auch tatsächlich umgesetzt wird und der Kunde zufrieden ist.

 

WAS, DENKST DU, MACHT DAS WEBER SHANDWICK NETZWERK ALS ARBEITGEBER ATTRAKTIV?

Das große Netzwerk. Wir haben so viele kluge Köpfe mit den unterschiedlichsten Vorerfahrungen an Board. Das finde ich wahnsinnig hilfreich, weil ich immer jemanden finde, der eine Antworte auf meine Frage hat und mir auch mal einen anderen Denkanstoß geben kann. Medical Writing, SEO oder Change Management – eine Mail ans Team und du findest deinen Ansprechpartner. Dadurch können wir immer leichter neue und interdisziplinäre Projekte für Kunden konzeptionieren und umsetzen.

 


Bild Credits: Banner – Unsplash under Creative Commons Zero Licence